IAMCP Deutschland – Gründer der “IAMCP EMEA special interest group Dynamics 365”

While in some countries, we have local IAMCP Dynamics networks we also need a global structure. Thus, we have decided in the IAMCP EMEA board to set up an “IAMCP EMEA special interest group Dynamics 365”.

The group will have the following objectives regarding NAV, CRM and AX:

  • Join forces towards Microsoft (so as with the current NAV initiative to James)
  • Make P2P-collaboration easier. This can be as simple as “I am looking for an implementation partner in AW” or more advanced as “Let’s create an IAMCP solution map”
  • Share experiences e.g. “what’s the best machine-type in Azure to run a NAV-VM?”, “does somebody know anybody who knows how to do something useful with CDS?” …

The idea is to hold web meetings every 2-3 months to synchronize and perhaps an in-person meeting around Directions EMEA and/or Inspire.

This group is not intended to replace existing local groups but to extend them to a global layer.

If you are interested in joining the group please send an E-Mail to Klaus.fander@iamcp.org

Feel free to share this invitation among your peers.

First call on 5th Dec. 2017

Review re:think 2017 – “One Commercial Partner – wie geht das?”

Unter dem Motto „One Commercial Partner – wie geht das?“ fand am 16. November die bereits fünfte re:think des  IAMCP Germany in Düsseldorf statt. Mehr als 70 Vertreter von Microsoft Partnerunternehmen nahmen daran teil.

Was die Veränderungen mit One Commercial Partner für Microsoft Partner bedeutet, haben u.a. Rainer Pöltz (Director Business Development) und seinem OCP-Team Daniela Reher, Ayse Uzunali, Torben Busch und Andreas Kersting im direkten Gespräch erläutert. Dabei erhielten alle anwesenden Microsoft Partner in diesem offenen Dialog konkrete und ehrliche Antworten auf ihre Fragen. Und die anwesenden Microsoft Manager konnten konstruktive Einlassungen zur der neuen Microsoft-internen Partnerorganisation mitnehmen.

Die neue IAMCP „Women in Technology“, kurz WIT, ist dieses Jahr mit ca. 134 Frauen großartig gestartet und stellte sich in Düsseldorf vor. Die Frauen von WIT haben das Ziel den weiblichen IT-Nachwuchs zu fördern. Mit dem Netzwerk wollen sie sich dabei gegenseitig unterstützen und innovative Kreativität im Microsoft Partner Öko-System einbringen.

Die Veranstaltung war insgesamt sehr kurzweilig. Dafür sorgten spannenden Diskussionen mit deutlichem Mehrwert und ein Rahmenprogramm, dass ich von Currywurst und Düsseldorfer Altbier bis zu einem mittäglichen Klavierkonzert erstreckte. Alles selbstverständlich in höchster Qualität.

Einmal mehr wurde deutlich, dass diese Veranstaltung eine Plattform für die authentische und direkte Kommunikation der Partner mit Microsoft ist. Die re:think ist nach der Deutschen Partnerkonferenz von Microsoft die bedeutende Veranstaltung für den direkten Dialog mit Microsoft und inzwischen nicht mehr wegzudenken.

Save the Date – re:think 2018 – wir sehen uns dann am 15. November 2018 in München in der BMW Welt

IAMCP WIT Lunch auf der Microsoft DPK17

Ein herzliches DANKEschön an alle Teilnehmerinnen! 

Unser IAMCP WIT Team ist weiter auf Erfolgskurs!

Schon bei der Planung war die größte und angenehmste Überraschung für das Committee die große Nachfrage und das wachsende Interesse der weiblichen DPK Teilnehmerinnen.

„Dieser Ansturm von über 120 Teilnehmerinnen zum WIT Lunch ist die beste Motivation, aus dieser Community weiterhin ein wunderbares Netzwerk für die “Women in Technology” zu gestalten“, sagt Alexandra Hanke, WIT Chair Germany und Vorstandsmitglied IAMCP German Chapter.

Nach dem 90-minütigen Mittagessens wollte niemand gehen und die meisten Teilnehmerinnen blieben, um sich besser kennen zu lernen und weiter sich auszutauschen.

Unser ganz besonderer Dank geht an die herausragende Frau Prof.Dr. Welpe von der TU München – eine der Vordenkerinnen im Bereich strategischer Innovationen, die uns in mit ihren spannenden Vorträgen begeistert hat.

Das nächste Event am 1.2. in München zum Thema Mentoring ist schon in Planung – siehe unsere Eventseite.