Kick-off des IAMCP BusinessCircle/ re:union MSBSC mit viel kreativen Ideen und inspirierenden Vorträgen

Gemeinsam Ziele und Visionen entwickeln

Ein gelungenes Kick-off hat am 13. Mai den Start des neuen IAMCP Business Circle/ re:union MSBSC eingeläutet. Daniela Reher, Leiterin der OCP Partner Programme, hieß die 36 Teilnehmer bei Microsoft in München willkommen. Sie freute sich, dass das starke Netzwerk des MSBSC in der IAMCP ein neues Zuhause gefunden habe und so weiterlebe. Georg Rösch, stellvertretender Vorsitzender des IAMCP-Vorstands und Vorstand der Lanworks AG, stellte die Idee des IAMCP – „Gemeinsam mehr erreichen“ – und die unterschiedlichen Angebote vor. Seine Vision zum neuen Circle, legte Axel Schönmüller(Kumavision), der den neuen Circle leiten wird, dar: „Gutes bewahren und Neues zusammen gestalten“.

Im ersten Teil des Kick-Offs erklärte Mathias Herrmann von Alleherzen, wie Management mit Objektive & Key Results funktioniert und worauf bei der Umsetzung zu achten ist. Im Anschluss nahm er sich viel Zeit für Fragen der Teilnehmer, genauso wie Dr. Tobias Adam von Magnify Innovation. Dieser sprach über den Unterschied zwischen Neuerungen und echter Innovation und erklärte, wie Magnify Innovation mit systematischer Innovation Kunden hilft, u.a. neue Geschäftsmodelle, Produkte und Vermarktungswege für sich zu finden. Damit bewies er zugleich, was die IAMCP und das ganze Ökosystem der Microsoft Partner einzigartig macht: Erstklassige Experten aus allen Bereichen der IT unterstützen sich gegenseitig und lernen voneinander.

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.

Damit war nicht nur genug Gesprächsstoff für eine ausgiebigen Networking-Pause vorhanden: Der Ton war gesetzt für die zwei Breakouts in zweiten Teil. An den Tischen gingen die Teilnehmer je fünf Fragen zu unternehmerischen und zu persönlichen Herausforderungen nach. Die Vorbereitungen und der Ablauf wurden von Kerstin Westebbe als Coach unterstützt, so dass am Ende eine Vielzahl wichtiger Themen und kreativer Ideen für den Circle gesammelt werden konnten. Nach einem Nachmittag anstrengender Gruppenarbeit und intensivem Networking ließen einige Teilnehmer die Eindrücke noch bei einem gemeinsamen Abendessen im Hutong Club nachwirken – ganz im Geist des MSBSC und des neuen IAMCP Business Circle.

Interesse mehr über IAMCP und re:union MSBSC zu erfahren? Schickt uns eine E-Mail an: exMSBSC@iamcp.de

IAMCP German Chapter e.V.

End of Support von Windows 7 und Office 2010

Office 365 und Windows 10 lösen ihre Vorgänger 2020 endgültig ab

Microsoft schicktWindows 7 und Office 2010 im kommenden Jahr in den Ruhestand:

Support-Ende für Windows 7 ist am 14. Januar 2020, für Office 2020 am 13. Oktober 2020.

Eure Kunden, die diese Produkte noch im Einsatz haben, sollten also bald umsteigen: Durch die Einstellung der Sicherheits-Updates mit dem End of Support können Sicherheits- und Compliance-Risiken entstehen. Geht darum aktiv auf eure Kunden zu und sprechen Sie mit ihnen über die Alternativen. Detaillierte Informationen und Material für euch und eure Kunden findet ihr hier.

 

Bericht zur IAMCP Mitgliederversammlung 19. März 2019

Am 19. März fand die Mitgliederversammlung des IAMCP Chapter Germany e.V. statt.

Die Mitgliederversammlung wurde online durchgeführt und um 16:30 Uhr offiziell eröffnet. Mit über 36 anwesenden Mitgliedern war die benötigte stimmberechtigte Mitgliederzahl für die ordnungsgemäße Durchführung erreicht.

Klaus Fander erörterte die Finanzen für das Jahr 2018, die sich im Umfang der vergangenen Jahre bewegte.

Für das Jahr 2019 ist in der Finanzplanung eine starke Steigerung der Mitgliederbeiträge geplant.

Einnahmen:
Stand heute 102 Mitglieder –> Wachstum geplant, daher mehr Einnahmen in 2019.
Zuschuss von MS für die Unterstützung mit einem Alliance Manager(in)

Ausgaben:
Account Management und Alliance Management, alle anderen Ausgaben bleiben in der Höhe wie bisher.
Der ausgewiesene Fehlbetrag ist unser Investment für die Zukunft, was sich dann durch die weiteren Mitgliederbeiträge rechnet und aktuell durch die Rücklagen gedeckt ist.

IAMCP Next ist der nächste Schritt für unsere Vereinigung. Till beschreibt die Entwicklung des Vereins von IAMCP zur IAMCP Next und die damit verbundene Anfrage von Microsoft hinsichtlich Partnerbetreuung. Dabei ergeben sich 3 Kernthemen:

  • Mitglieder-Wachstum und –Entwicklung
  • Mehrwerte schaffen und Leistungen verbessern
  • Zusammenarbeit mit Microsoft stärken und Standing verbessern.

Zusammen mit unseren direkten Microsoft-Ansprechpartnern Dr. Rainer Pöltz und Sebastian Grassl ist das Projekt auf einem guten Weg. Wir konnten Kathrin Geltinger als Alliance Manager gewinnen und haben heute schon die ersten Erfolge durch ihre Unterstützung und Kontakte zu verzeichnen. Hierzu zählt die Teilnahme bei den Fast Forward Days mit einer IAMCP Lounge im April in Berlin. Weitere Aktionen, wie die aktive Teilnahme an der DPK, sind schon in Planung.

Der gewählte Vorstand besteht nunmehr aus folgenden Personen:

  • Vorsitzender: Till Vieregge
  • stellvertretender Vorsitzender: Georg Rösch
  • Schatzmeister: Klaus Fander
  • Vorstand für Business Development: Peter Piekenbrock

Wir danken Alexandra Hanke für ihre sehr ideenreiche Mitarbeit im IAMCP-Vorstand und wünschen ihr in Verbundenheit viel Erfolg für ihr neues WIT Vorhaben.

Als Board-Mitglied wurde Frank Boshuizen berufen.

Im Anschluss der JHV wurde Carmen Belasius noch in dem Board berufen.

Wir möchten noch an dieser Stelle hervorheben, dass unser IAMCP Next Projekt für unsere Zukunft wichtig ist. Wir wollen das Momentum mitnehmen, die Power durch mehr Mitglieder zu nutzen, aber so wie in der Vergangenheit das Ziel verfolgen, da wo es für die Mitglieder sinnvoll ist, mit Microsoft zusammenzuarbeiten und da wo es angebracht ist, auch klar Stellung zu beziehen oder konstruktive Kritik zu üben.

Die neuen im Board!

Wir freuen uns, unser zwei neuen Board-Mitglieder vorstellen zu dürfen:

 

Frank Boshuizen, seit kurzem Vorstand der GFN AG und Lead des IAMCP LearningCircle, wurde einstimmig zum Board-Mitglied der IAMCP Deutschland gewählt.

Sein Fokus ist die Vernetzung aller Learning-Partner und die Förderung des Austauschs untereinander, um weiterhin erfolgreich am Markt agieren zu können. Seinen Schwerpunkt sieht er darin, über die IAMCP die Entwicklung neuer hybrider Lernmodelle zu unterstützen.

 

 

 

Carmen Belasus ist nach knapp 17 Jahren bei Microsoft seit einem Jahr Business Development Managerin bei Cloudbridge. Cloudbridge Consulting unterstützt B2B-Unternehmen bei der Digitalisierung und Optimierung von Marketing und Vertrieb. Carmen ist begeisterte Netzwerkerin und brennt für das optimale Zusammenspiel zwischen Marketing und Vertrieb in digitalen und disruptiven Zeiten.

Sie möchte ihr Netzwerk und Know How in die IAMCP Community mit einbringen und wird aktiv an IAMCPnext – insbesondere am Projekt re:union MSBSC – mitwirken.

Frischer Wind kommt auf: „IAMCPnext“

Unter dem Motto „Gemeinsam mehr erreichen“ hat der Vorstand das Projekt „IAMCPnext“ gestartet. Wir wollen den vielen Microsoft Partnern in Deutschland eine Stimme geben und sie unterstützen, mehr aus ihrer Partnerschaft mit Microsoft zu machen. Dazu gehören die neu konzipierten Business Talks, die euch bisher am meisten aufgefallen sein dürften. Aber wir planen noch mehr:

Unsere Website bekommt ein Facelift und ihr erhaltet ab März jeden Monat einen Newsletter mit einer veränderten Struktur, die es euch einfacher machen soll, für euch relevante Themen und Events zu finden. Wir werden unseren LinkedIn-Auftritt ausbauen, um auch Nicht-Mitglieder zu erreichen. Auch in der Kommunikation von Microsoft an Partner werden wir in Zukunft präsenter sein: Unter der Rubrik „Partner2Partner“ werden wir einen festen Platz bekommen und regelmäßig unsere Themen einspielen können.

Und natürlich wollen wir euch mehr bieten: Dazu bauen wir die Verdrahtung mit Microsoft aus, um für euch schneller aktuelle Microsoft-Themen in die Talks und die Kommunikation zu bekommen.

Wir sind dabei, das ehemalige MSBSC als IAMCP Business Circle zu integrieren, und wollen noch einen weiteren Circle aufbauen, in dem wir eines der High Prio-Themen der Digitalen Transformation tiefer behandeln wollen. Seid also gespannt, was sich in der IAMCP tun wird – und bringt euch gerne ein mit Themen, Anregungen und Feedback! Die IAMCP ist zum Mitmachen da: Wir freuen uns auf eure Beiträge!

End of Support für alte Server-Versionen

Microsoft schickt zwei seiner Server-Versionen in den Ruhestand: Am 9. Juli 2019 ist End of Support für SQL Server 2008, am 14. Januar 2020 für Windows Server 2008. Damit enden die Sicherheits-Updates. Für Ihre betroffenen Kunden können dadurch Sicherheits- und Compliance-Risiken entstehen.

Sprechen Sie sie deshalb in Ihrem Interesse frühzeitig darauf an und zeigen Sie Ihnen Alternativen auf. Neben einem Upgrade auf die letzte OnPremise-Version sind eine Migration nach Azure und für Unternehmen das Erwerben des erweiterten Supports mit Sicherheits-Updates für weitere drei Jahre möglich. Genaue Informationen finden Sie auf dieser Microsoft-Seite.

Zwei Mal Direkt-Support für Ihr Cloud-Business

Partner, die keine direkte Betreuung durch Microsoft erhalten, können sich über den Cloud Enablement Desk (CED) sechs Monate Unterstützung an die Seite holen: Wenn Sie ein ActionPack oder eine Kompetenz haben können Sie sich selbst hier nominieren.

Ein Cloud Program Specialist begleitet Sie dann durch die Prozesse, während ein Partner Technical Consultant (PTC) Sie bei technischen Herausforderungen unterstützt. Mehr Informationen dazu in diesem Tutorial.

Eine für alle

Endlich hat Microsoft all seine Supports auf einer einzigen Seite zusammengestellt. Ab sofort finden Sie alle Support-Stellen zentral über diese Seite, die auch das Suchen nach Themen erlaubt und die häufigsten Partnerfragen direkt beantwortet.

Nahaufnahme Künstliche Intelligenz

Beim Business Talk am 9. Mai bei akquinet in Hamburg laden wir zu einer regen Diskussion zum Thema Künstliche Intelligenz ein. Nach einem Impulsvortrag ist das Forum offen und wir sind gespannt, was euch zum Thema umtreibt und welche Schwerpunkte euch besonders interessieren. Kommt also vorbei und nutzt die Chance, euch mit anderen zu diesem strategisch wichtigen Thema auszutauschen!

Anmeldung

KI-Markt und Kunden im Überblick

KI ist das Thema des Business Talks am 10. April bei CAIRO in Mannheim. Wir befassen uns damit, was Kunden meinen, wenn sie von “KI” sprechen, und wie der KI-Markt derzeit aussieht. Außerdem stellen wir das Projekt “IAMCPnext” näher vor.

Anmeldung