Advanced Specializations – Expertenwissen und Ihre Erfahrung noch besser herausstellen.

Microsoft Partner News 2020/05

……

Advanced Specializations jetzt auch für Modern Workplace im Kommen:
Um Partner in weiteren Fokusbereichen dabei zu unterstützen, ihr Know-how gegenüber Kunden nachzuweisen, werden diese Spezialisierungen laufend ergänzt. Neu ist die Advanced Specialization Adoption and Change Management, kurz ACM, die insbesondere für Partner im Microsoft Teams-Umfeld im Zuge der aktuellen Herausforderungen rund um COVID-19 (und darüber hinaus!) zum „Goldstandard“ wird.

Dazu können Sie sich im Webinar “Was ist eigentlich ACM und warum sollte mich das als Partner interessieren?” umfänglich dazu informieren. Das Webinar wird vom IAMCP veranstaltet und findet am 26. Mai zwischen 16-17 Uhr statt. Die Referenten sind Thiemo Laubach, contexxt.ai GmbH und Cornelia Schneller, Microsoft GmbH.

Weitere Advanced Specializations werden derzeit entwickelt – wir halten Sie auf dem Laufenden!

Beitrag lesen

 

IAMCP BusinessCircle SAP AND Microsoft – Termine stehen

Wir haben jetzt die Planung neu überdacht und aus bekannten Gründen unseren geplanten Termin neu aufgestellt.
Neue Termine 14.5.2020 , 20.5.202 & 28.5.2020, jeweils von 16:00 bis 17:30

Webinare per TEAMS Web Session

Format:

  • Dauer jedes Seminars: 1 Std 30 min.abhängig von der Q&A Session
  • Pro webinar max. 3 Vorträge plus Zeit für Fragen
  • Webinars werden recorded, Teilnehmer die nicht bei den vorherigen dabei waren können sich durch bisherigen Webinare anschauen
Es geht los am 14.5. – bitte anmelden!!  Alle Microsoft und SAP sind willkommen! Verteilt die Einladung!

COVID-19: Ressourcen für Microsoft Partner

Liebe Microsoft Partner,

durch die sensible Situation rund um COVID-19 arbeitet ein Großteil unserer Mitarbeiter*innen aktuell aus dem Homeoffice. In diesem Zusammenhang haben uns viele Anfragen von Kunden und Partnern erreicht, wie wir Arbeiten von zu Hause für alle ermöglichen. Deshalb teilen wir mit Ihnen einige Ressourcen und Best Practices sowie Services, die Sie nutzen können.

Zu diesem Sway wechseln

Die IAMCP #TeamsmachtSchule Initiative und #SchuleDigital schließen sich für die gemeinsame Sache zusammen!

Die beiden parallel ins Leben gerufenen Initiativen „Schule Digital“ und „Teams macht Schule“ werden ihre Kräfte künftig bündeln.

Mit unseren fast 200 Partnern unterstützen wir nun gemeinsam Schulen dabei, die Kommunikation und den Unterricht trotz Schließungen aufrecht zu halten. Das tun wir weiterhin mit der Entwicklung einer schlüsselfertigen Microsoft-Teams-Lösung.

Darüber hinaus bieten wir Schulleitungen und Lehrkräften auch Akut-Hilfe bei der Einführung oder der Nutzung von Teams.

Gemeinsames Dach des neuen, natürlich kostenlosen Hilfsangebots wird das Motto „Teams macht Schule“ mit der Website www.teamsmachtschule.de sein.

Über diese Website adressieren hilfesuchende Schulen ihre Anliegen, um die sich dann die Partner individuell kümmern. Auch unseren Teams-Blueprint werden wir über diese Plattform an die Schulen bringen. Melden Sie sich, wenn Sie uns als Partner unterstützen wollen, und geben Sie die Website www.teamsmachtschule.de an Schulleitungen, Lehrkräften und Eltern in ihrem Umfeld weiter!

Einladung zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2020

Teams-Meeting – 5. Feb. 2020 – 17:00 Uhr

Hiermit laden wir (gemäß Satzung §10) alle Mitglieder zur Hauptversammlung 2019 herzlich ein. Die Hauptversammlung wird online (Teams) durchgeführt. Du kannst per Telefon wie auch per Teams gerne teilnehmen.

Tagesordnungspunkte


1.         Begrüßung und Genehmigung der Tagesordnung und Festlegung Protokollführer

2.         Feststellung der stimmberechtigten Mitglieder

3.         Finanzbericht der IAMCP Germany

4.         Entlastung des Vorstands

5.         Bericht des Vorstands: Projekt IAMCP Next

a.   Idee und Mission
b.   Stand der Aktivitäten und Personalien
c.   Nächste Planungen

6.         Beitragsordnung

7.         Aufnahme neue Boardmitglieder

8.         Sonstiges, Bericht IAMCP international, Diskussion

Hast Du Interesse, als Boardmember mit Einfluss zu nehmen? Melde dich gerne bei  Jacqueline (jackie@iamcp.de).

Alle neuen Kandidaten erhalten während der JHV die Möglichkeit, sich kurz vorzustellen.

Der Vorstand hofft auf eine rege Teilnahme!

Zur Teilnahme an der Jahreshauptversammlung musst Du Dich per E-Mail  bitte kurz anmelden. Du bekommst dann eine Teams-Einladung mit Zugangsdaten. Somit kann die Stimmberechtigung zur Teilnahme geprüft werden.

In diesem Sinne, herzliche Grüße

Till Vieregge
Vorstandsvorsitzender

#IAMCPGermany nimmt weiter Fahrt auf!

IAMCP-Mitglieder Promo-Aktionen für #MBS19 und #DirectionsEMEA

IAMCP ist die Chance, Euch geschäftlich weiterzuentwickeln und am Puls der Zeit zu bleiben!

Jetzt Mitglied werden und die Community der Microsoft Partner weiter stärken.

Das IUR-Thema hat uns einmal mehr gezeigt, wie wichtig der Verbund #IAMCPGermany für Microsoft Partner ist. Das ist eine wichtige Info für uns Microsoft Partner!

Es ist auch ein Beleg dafür, dass Microsoft die Partner wertschätzt und für #IAMCPGermany ein wichtiger Meilenstein, der einmal mehr den Zusammenhalt der Partner untereinander belegt.

#IAMCPGermany ist das Netzwerk der Microsoft Partner und unsere Community bietet den Mitgliedern Vorteile im Dialog mit Microsoft und unterstützt bei allen Themen rund um die Partnerschaft.

Nutz die Chance! Exklusiv für #IAMCPGermany-Mitglieder – für kurze Zeit

#Directions EMEA -Promo-Aktion Meldet Euch für 799 Euro an (der Normalpreis beträgt 1.199 Euro).

#IAMCPGermany meets #MBS19 Promo-Aktion Meldet Euch für 699 Euro an (der Normalpreis beträgt 879 Euro).

Mitgliedsantrag ausfüllen und zum Mitmacher werden!

Promo-Code anfordern bei IAMCP-Mitgliederbetreuung@iamcp.de

IAMCP Vorstand gewinnt FranklinCovey / InnovationLeaders als Fördermitglied

Wer kennt es nicht, das weltweit meistverkaufte Leadershipbuch „The 7 Habits of Highly Effective People“, von Stephen R. Covey. Leadership sowie damit verbunden „Diversity & Inclusion“ sind zentrale Grundlagen für persönlichen wie geschäftlichen Erfolg.

Auch Satja Nadella hebt dies immer wieder hervor und legt es den Microsoft Partnern ans Herz.

Wir sind daher sehr stolz, die InnovationLeaders Academy & Business Consulting GmbH – exklusiver Consulting- und Trainingspartner von FranklinCovey für den gesamten Microsoft Partnerkanal in D-A-CH-FL  als strategisches Fördermitglied des IAMCP Deutschland gewonnen zu haben.

Der Geschäftsführer, Fred Keßler M.BC., wird sich in Kürze zusammen mit FranklinCovey in Webinaren vorstellen und dann ab jetzt auch regelmäßig die Chaptermeetings besuchen, um Gespräche zu führen, sich ein Bild zu machen und spezielle Angebote schnüren, die auf die IAMCP-Mitgliederbedürfnisse zugeschnitten sind.

Wer darauf nicht warten mag, kann Fred ab sofort kontaktieren unter fk@innovationleaders.ceo

IAMCP und die Directions EMEA vertiefen die Zusammenarbeit!

„Gemeinsam mehr erreichen“

Vom 09. bis zum 11. Oktober 2019 findet in Wien die diesjährige Directionsstatt. Neben den Dynamics-Partnern werden alle Partner angesprochen, die im SMB-Kundenumfeld aktiv sind.

Entsprechend gewinnt die Directions auch für IAMCP weiter an Bedeutung!

IAMCP ist das Netzwerk der Microsoft Partner und unsere Community bietet den Mitgliedern Vorteile im Dialog mit Microsoft und unterstützt bei allen Themen rund um die Partnerschaft.

Wir werden auf der diesjährigen Directions EMEA in Wien vom 9.-11. Oktober mit einem eigenen Stand Vorort sein. Wir werden auch wieder Round-Tables organisieren und uns aktiv einbinden. Anmeldung Directions EMEA

Achtung – nur für IAMCP-Mitglieder:

Für IAMCP Mitglieder gibt es eine Promo-Aktion. Meldet Euch für 799 Euro an (der Normalpreis beträgt 1.199 Euro). Die Aktion läuft bis Ende September. Promo-Code anfordern

Noch kein IAMCP-Mitglied?

Jetzt noch IAMCP Mitglied werden und zu den günstigen Konditionen an der der Directions teilnehmen. IAMCP Mitglied werden

Ideenaustausch IAMCP mit Microsoft: IAMCP LearningCircle

Mitglieder diskutieren hybride Lernmodelle und Skill-Development-Initiativen

IAMCP lud erstmals zum Summit in das Microsoft Headquarter, um gemeinsame Lösungswege für Herausforderungen hybrider Lernmodelle zu entwickeln.

München, den 05. Juni 2019: Über 30 Mitglieder des Learning Circle der International Association of Microsoft Channel Partners (IAMCP) – sowie mehrere deutsche Microsoft Learning Partner kamen am 05. April zusammen, um über die Zukunft des Lernens und den besten Weg zur Schließung der immensen Skill Gap im Bereich der Digitalisierung und IT zu diskutieren. Im deutschen Microsoft Headquarter sprachen die Gäste über neue Lernmodelle mit Hanna Altheimer (Microsoft OCP – Team) und Vertretern von Microsoft World Wide Learning, Wilfried Paroubek, Jeroen van Hilton und Greg Pearson.

Hybride Lernmodelle ergänzen künftig klassische Präsenzseminare
Diskutiert wurde besonders die Einbindung und Kombination von sogenannten Microlearnings – kurze Lerneinheiten in Kombination mit digitalen Übungen – sowie Online Kursen wie Massive Open Online Courses (MOOC) und anderen Lernmedien in die klassischen Präsenzseminare als hybride Lernmodelle. Besonders letzteres wird von Microsoft und anderen Herstellern immer hochwertiger produziert und Kunden kostenfrei auf Plattformen wie Open EDX, MS Learn und Azure Academy zur Verfügung gestellt.

Wie die hybriden Lernmodelle umgesetzt werden, zeigte eindrucksvoll Azure-Alchemist Matthias Gesseney (LeeX). Für den Schweizer Bildungsanbieter Digicom und Microsoft entwickelte Gesseney bereits hybride Lernkurse zu den Themen Azure, AI und Data Science, die er auch als Trainer und Lerncoach erfolgreich umsetzt.

Hybride Lernmodelle stellen Microsoft Learning Partner vor HerausforderungenDoch die hybriden Lernmodelle stellen Microsoft Learning Partner auch vor große Herausforderungen. So müssen hohe Investitionen in technische Lösungen getätigt werden, die einer regelmäßigen Weiterentwicklung bedürfen. Darüber hinaussteigt auch der Bedarf an neuen Business-Modellen für Learning Partner. Ein weiteres dringendes Problem wurde in der Skill-Initiative für Trainer ausgemacht, die nicht mehr nur als Trainer vor Ort, sondern auch im virtuellen Raum und als Lerncoach Inhalte verständlich vermitteln müssten. Ebenso benötigen laut IAMCP Sales-Mitarbeiter Produkt-Trainings und auch Kunden bräuchten Unterstützung beim  Ausbau und der Organisation einer neuen Lern- und Personalentwicklungskultur.

Probleme gemeinsam lösen: Intensivere Zusammenarbeit der Wettbewerber gewünscht
Microsoft wolle eigenen Angaben zufolge in Zukunft vertrieblich intensiver mit wenigen ausgewählten Learning Partnern zusammenzuarbeiten, die in der Lage seien, große Initiativen zu unterstützen. Kleinere und klassische Learning Partner stellen sich derzeit die Frage, ob und wie das Geschäftsmodell verändert werden muss, damit auch sie weiterhin erfolgreich am Wettbewerb teilnehmen können.

Viele Learning Partner äußersten deshalb den Wunsch, einer stärkeren Kooperation im Rahmen der IAMCP, um aktuellen Herausforderungen gemeinsam zu begegnen. Ein Lösungsweg ist der Ausbau der IAMCP als Kontaktpunkt für deutsche Microsoft Learning Partner. Obwohl ggf. Wettbewerbssituationen bestehen, könnten sich die Learning Partner im Rahmen eines Zusammenschlusses unter dem Dach der IAMCP, gemeinsam Herausforderungen stellen und als Partner für Großprojekte auftreten.

Des Weiteren möchten die Learning Partner künftig über den Erfahrungsaustausch hinaus enger miteinander kooperieren und gemeinsam Themen vertiefen. Ein weiterer Ansatz wäre der Aufbau einer gemeinsamen IAMCP-Lernplattform oder gemeinsame Weiterbildungsprojekte für Trainer.